Yoga

Was ist YOGA?

YOGA ist ein seit vielen Jahrhunderten bewährter Weg zu mehr Gesundheit,
Ausgeglichenheit und Klarheit.
Die Übungen des YOGA erstreben eine harmonische Verbindung von Körper, Atem und Geist.
Durch das kompetente Anpassen der âsanas (Körperübungen) an den individuellen Menschen wird der Tatsache Rechnung getragen, dass jeder Übende unterschiedliche Möglichkeiten, Bedürfnisse und Grenzen mitbringt.
Der Unterricht wird in sinnvoll aufeinander aufbauenden Schritten angeleitet und gewährleistet ein schonendes und wirksames Üben mit dem richtigen Maß zwischen Tun und Lassen, Aktivität und Entspannung.

YOGA ist aktive Entspannung.

Ein paar gute Gründe

hier damit anzufangen:

● kleine Gruppen (max. 8 Personen)

● in netter Atmosphäre

● kompetente Anleitung

● keine lange Anfahrt

 

 

Wie wirkt YOGA?

Mittels Körper- und Atemübungen trägt YOGA dazu bei,
• die Gesundheit zu fördern
• Körperfunktionen zu harmonisieren
• die Beweglichkeit zu erhalten
• Spannungen zu beseitigen
• leistungsfähig und belastbar zu bleiben
• die Immunabwehr zu stärken und zu regulieren
• die Muskulatur zu stärken

Mittels Atem- und Meditationsübungen trägt YOGA dazu bei,
• Stress besser zu bewältigen
• Körper und Atem intensiv zu erleben
• den Geist auszurichten für mehr Klarheit und Verstehen
• neue Energien aufzunehmen

 
Im August besteht die Möglichkeit, montags (13., 20. und 27. August 2018) in der Zeit von 18.00 bis 19.30 Uhr, an einer Probestunde teilzunehmen.
Die Probestunde kostet 10,- EUR (mind. 6 Personen / max. 8 Personen)
Andrea Seefeld (Yogalehrerin BDY/EYU) unterrichtet Hatha-Yoga im sanften Stil.